Detailansicht • Übersicht • Suchen • Bearbeiten • Eintragen


Sternhimmel im Januar

02.01.2018, 11:47, von KP Haupt

PDF-Datei



Anfang Januar lohnt es sich beim Frühstück oder auf dem Weg zur Arbeit einen Blick zum morgendlichen Sternenhimmel zu werfen.
Jupiter, hellstes Objekt am Morgenhimmel, steht im Südosten, er wird in der ersten Januarwoche vom Mars überholt. Diese Bewegung kann man sehr schön von Tag zu Tag verfolgen, sofern das Wetter mitspielt: In den ersten Januartagen steht Mars sogar noch oberhalb des Sternes Zubenelgenubi im Sternbild Waage, den hat er am 4.1. überholt. Am frühen Morgen des 7.1. überholt Mars dann Jupiter und wenn man zum Frühstück hinschaut, steht er schon leicht unterhalb von Jupiter, nur noch 0°,2 (weniger als die Hälfte der Vollmondscheibe) von Jupiter entfernt. Danach wird er seinen Abstand zum Jupiter wieder deutlich vergrößern und immer weiter nach links unten wandern.
Aber auch Jupiter bewegt sich, nur sehr viel langsamer, ebenfalls nach links (Richtung Osten). Das kann man am Stern Zubenelgenubi gut erkennen, der natürlich fest am Himmel steht. Es ist ja ein Fixstern und kein Planet.

In der angefügten PDF-Datei weiterlesen!



*Spamschutz: Ersetzen Sie [at] durch @